Presse

Pressekontakt

Sie sind Journalist und wollen über META berichten? Das freut uns.
Wir haben hier Pressemitteilungen und Bildmaterial für Sie zusammengestellt.
Für weitere Infos und Interviewanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne an:

presse@metacommunication.com T +43 1 409 81 81-20

 

Unsere aktuellen Meldungen

Pressebilder

META Logos – Download

META_Logo_SW_10cm.jpg
(ohne Firmenwortlaut)

META_Logo_SW_17cm.jpg
(mit Firmenwortlaut)

META_Logo_SW_10cm.pdf
(ohne Firmenwortlaut)

META_Logo_SW_17cm.pdf
(mit Firmenwortlaut)

META_Logo_RGB_10cm.jpg
(ohne Firmenwortlaut)

META_Logo_RGB_17cm.jpg
(mit Firmenwortlaut)

META_Logo_CMYK_10cm.jpg
(ohne Firmenwortlaut)

META_Logo_CMYK_17cm.jpg
(mit Firmenwortlaut)

META_Logo_CMYK_10cm.pdf
(ohne Firmenwortlaut)

META_Logo_CMYK_17cm.pdf
(mit Firmenwortlaut)

Sie interessieren sich für unsere Produkte. Überzeugen Sie sich selbst von unseren professionellen und umfassenden Services – egal ob Medienbeobachtung (Print, Online oder Social Media, TV, Radio und Podcasts) oder Medienresonanzanalyse, Social Media Analyse oder Werbewertanalyse. Sie können uns 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen.

Aktionen im Überblick

Aktion gültig für Neukunden 

Media Intelligence Monatspakete für Start-Ups & KMU

Leistungen und Services inklusive:

Aktion gültig für Neukunden bis 29. Oktober 2021

Preise exkl. MwSt. und Lizenzgebühren, SETUP-Kosten

Neugierig auf Karriere? Dann sind Sie bei uns goldrichtig. Wenn Sie einen attraktiven Job bei einem der führenden Medienbeobachter Europas anstreben und Interesse an einem der folgenden Jobs haben, kontaktieren Sie uns.

Pressemitteilungen Jobzusage

immer, denn unser Team wächst stetig. Jung oder erfahren, hoch motiviert, flexibel, leistungsbereit – bewerben Sie sich also „auf Verdacht“ bei uns, vielleicht klappt’s ja.

Wir freuen uns über persönlichen
Kontakt

Ein informatives Gespräch ist immer der beste Einstieg. Es kostet nichts, bringt aber sehr viel. Deshalb zögern Sie nicht und lassen Sie uns das Gespräch sofort beginnen.

    Was passiert als nächstes?